0800 7800 71020

Mo.-Fr. 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wählen Sie Ihr Luxus-Produkt aus
Bekommen Sie sofort eine Kreditzusage
Genießen Sie Ihren Luxus und zahlen Sie bequem in Raten
image_big image_small image_small image_small image_small image_small image_small image_small image_small image_small image_small image_small image_small image_small

Nikon D7500 Kit AF-S DX 18-140 mm Spiegelreflexkamera - Schwarz

keine Kundenbewertung
ab
Mtl. *

Produktpreis: 1.849,00 *
mehr Infos zum Ratenkauf Lieferzeit 2-3 Tage

* Preise in EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Gewicht:
1
Lieferzeit:
2-3 Tage
Speicherplatz:
Nein
Hersteller:
Nikon
Produktbeschreibung

Sie wissen nie, wohin die Suche nach dem perfekten Bild Sie führt. Nehmen Sie die leistungsstarke und agile Nikon D7500 mit umfassender Konnektivität mit. Fangen Sie die Schönheit Ihrer Motive mit der DX-Premium-Bildqualität ein. Die D7500 produziert gestochen scharfe Bilder mit hoher Auflösung und reicher Tonwertwiedergabe. Sie profitieren von der phänomenalen Präzision der Motiverkennung und überragender Bildqualität bei hohen ISO-Werten. Die Qualität der 4K/UHD-Videos wird Sie in Erstaunen versetzen. Und mit dem integrierten Picture-Control-System der Kamera können Sie ganz einfach Ihren eigenen Stil einbringen, ob beim Fotografieren oder beim Aufnehmen von Videos. Lassen Sie sich bei schwachem Licht mit überragenden Bildern überraschen. Mit Empfindlichkeitseinstellungen von ISO 100 bis ISO 51.200 fürchtet sich die D7500 nicht vor der Dunkelheit. Die schnelle Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 5 sorgt für eine bemerkenswerte Bildqualität über den gesamten ISO-Bereich. Selbst feinstes Rauschen wird deutlich reduziert. Sogar bei hoher ISO-Empfindichkeit aufgenommene Ausschnittsvergrößerungen büßen nicht an Qualität ein. Die Einstellung "Hi 5" entspricht dem unglaublichen ISO-Wert von 1.640.000 und holt alles aus dem verfübgaren Restlichen heraus. Die Kamera ist mit einem RGB-Belichtungsmesssensor mit ca. 180.000 Pixel sowie der Funktion "Erweitertes Motiverkennungssystem" ausgestattet, damit die Aufnahmen auch gelingen, wenn die Motive klein sind oder sich schnell bewegen. Bei kontrastreichen Motiven priorisiert die lichterbetonte Belichtungsmessung die hellsten Bereiche im Bildausschnitt, um Bilder mit ausgefressenen Lichtern zu vermeiden. Das Autofokus-System der D7500 enthält 15 zentral angeordnete Kreuzsensoren und arbeitet auch noch bis zu -3 LW beeindruckend präzise. So können Sie auch nachts ohne zusätzliches Licht gestochen scharfe Bilder aufnehmen. Die Messfeldgruppensteuerung bietet eine verbesserte Motiverkennung und Schärfenachführung beim Aufnehmen relativ kleiner Motive, die sich nah vor einem kontrastreichen oder ablenkenden Hintergrund befindet. Aber auch beeindruckende Videos in 4K/UHD 30p oder Full HD (1080p) mit Bildraten bis zu 50p/60p lassen sich mit der D7500 aufnehmen. Die Kamera erlaubt eine unkomprimierte HDMI-Ausgabe: Diese kann sogar gleichzeitig auf ein externes Gerät und auf die kamerainterne SD-Speicherkarte erfolgen. Sie können Videos für Smartgeräte optimieren, indem Sie im Format MP4 oder AAC aufnehmen. Nikons elektronischer Bildstabilisator minimiert die Auswirkungen der Kamera-Verwacklungen bei Aufnahmen von Full-HD-Filmen aud freier Hand erheblich. Verpasen Sie nie wieder den entscheidenden Augenblick. Sie können mit einer Bildrate von ca. 8 Bilder/ Sek. bis zu 50 Aufnahmen (verlustfrei komprimiertes 14-Bit-RAW) aufzeichnen. Oder nehmen Sie bis zu 100 JPEG-Bilder mit der Qualitätsstufe "Fine" und der Bildgröße "L" in nur einer schnellen Aufnahmeserie auf. Die umfassende Schärfenachführung und Belichtungsanpassung während der Serienaufnahme verhindert trotz der hohen Geschwindigkeit Qualitätseinbußen. Ändern Sie Blick- und Bildwinkel. Neigen Sie den Touchscreen und die Touch-Bedienelemente, denn abenteuerliche Motive gibt es überall. Tippen Sie zum Fokussieren auf den flachen neigbaren Touchscreen-Monitor. Nehmen Sie Videos und Fotos aus einer Überkopf-Position oder faszinierenden Blickwinkeln auf. Über den neigbaren Monitor mit 8 cm (3,2 Zoll) Diagonale können Sie bei Aufnahmen im Live-View den Autofokus und die Auslösung mit den Touch-Bedienelementen steuern. Und dank des gut erreichbaren Einstellrads und Multifunktionswählers können Sie beim Aufnehmen ganz leicht Kameraeinstellungen ändern. Folgen Sie Ihrer Visionen - ohne Kompromisse mit dem hochauflösenden optischen Sucher. Das ultimative Bild, eingefangen ohne jegliche Ablenkungen. Der optische Sucher mit Pentaprisma und einer Bildfeldabdeckung von ca. 100% macht dies möglich. Das optische System des Suchers sorgt für ein unglaublich klares Livebild. Sonnenlicht, Lichreflexe und Bewegungen außerhalb des Bildfelds werden blockiert: Das Sucherbild entspricht genau der Aufnahme. Und wenn Sie ein Teleobjektiv verwenden, können Sie dank des Suchers eine Position einnehmen, die Ihnen besseren Halt verleiht. Mithilfe von SnapBridge bleibt die Kamera mit dem Smartgerät verbunden. SnapBridge von Nikon verbindet die D7500 über Bluetooth® Low Energy permanent mit einem Smartgerät. Die Kamera synchronisiert Fotos mit einem Smartgerät, soblad Sie fotografieren. Ein erneuter Verbindungsaufbau ist nicht erforderlich. Filme können Sie jederzeit mit der integrierten Wi-Fi® -Funktion der Kamera übertragen. Über die SnapBridge-Verbindung können Sie die Kamera auch mit einem Smartgerät fernsteuern. Die D7500 ist handlich, leistungsstark und energiegeladen. Sie setzt Ihre ehrgeizigsten Bildideen perfekt in Szene. Die Kamera ist mit einem tiefen Griff ausgestattet, der die Kamera zu einer Verlängerung Ihrer Hand macht. Sie können mit nur einer Akkuladung lange Zeit fotografieren und filmen. Die Hochleistungs-Verschlussmechanik wurde auf 150.000 Auslösezyklen getestet. Und das Kameragehäuse ist gegen Witterungseinflüsse versiegelt, sodass Staub und Tröpfchen nicht eindringen und die Elektronik beschädigen können.

  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • Nikon-F-Bajonettanschluss (mit AF-Kupplung und AF-Kontakten)
  • Effektiver Bildwinkel im Nikon-DX-Format (entspricht dem Bildwinkel eines FX-Format-Objektivs mit ca. 1,5-fach längerer Brennweite an einer FX-Format- bzw. Kleinbildkamera)
  • CMOS-Bildsensor im 23,5 x 15,7 mm DX-Format
  • 21,51 Megapixel (gesamt)
  • Staubreduzierungssystem: Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für Staubentfernungsfunktion (Software Capture NX-D erforderlich)
  • 20,9 Megapixel (effektiv)
  • Datenspeicherformat in NEF (RAW) - 12 oder 14 Bit, verlustfrei kompriniert oder komprimiert; in JPEG mit JPEG-Baseline-Komprimierung oder NEF (RAW)+ JPEG - zwei Dateiformate (Aufnahmen werden sowohl im NEF-(RAW)-Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
  • Picture-Control-System
  • SD-, SDHC- (UHS-I-kompatibel) und SDXC- (UHS-I-kompatibel) Speicherkarte
  • Dateisystem: DCF 2.0, Exif 2.31, PictBridge
  • Spiegelreflex-Pentaprismasucher mit fester Position der Austrittspupille
  • Bildfeldabdeckung bei einem Bildfeld DX (24 x 16) mit ca. 100% horizontal und vertikal und bei einem Bildfeld 1,3x (18 x 12) mit ca. 97& horizontal und vertikal
  • Lage der Austrittspupille: 18,5 mm (-1,0 dpt, ab Mitte der Okularlinsenoberfläche)
  • Dioptrianpassung: -2 is +1 dpt
  • BriteView-Einstellscheibe Typ B (Mark II) mit Markierung des AF-Messfeldbereichs und einblendbaren Gitterlinien
  • Schnellrücklauf-Schwingspiegel
  • Elektronisch gesteuerte Springblende
  • Kompatibel mit AF-NIKKOR-Objektiven, einschließlich der Typen G, E und D (bei PC-Objektiven bestehen Einschränkungen) sowie Al-P-NIKKOR-Objektiven und Al-Objektiven ohne CPU ( nur mit manueller Belichtungssteuerung (M)) - Die Scharfeinstelung mit elektronischer Einstellhilfe kann in Verbindung mit Objektiven mit einer Mindestlichtstärke von 1:5,6 verwendet werden (bei Objektiven mit einer Midestlichtstärke von 1:8 wird nur das mittlere Fokusmessfeld unterstützt)
  • Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss; Verschluss mit elektronischem ersten Vorhang (bei Spiegelvorauslösung)
  • Aufnahmebetriebsarten: Einzelbild (S), Serienaufnahme langsam (CL), Serienaufnahme schnell (CH), leise Auslösung (Q), leise Serienaufnahme (Qc), Selbstauslöser, Spiegelvorauslösung (MUP)
  • Selbstauslöser mit 2, 5, 10 oder 20 Bildern pro Sekune; Aufnahme von 1-9 Bildern in Intervallen von 0, 5, 1, 2 oder 3 Sekunden
  • Fernsteuerungsmodi: Fernauslösung mit Vorlauf, Fernauslösung ohne Vorlauf, ferngesteuerte Spiegelvorauslösung
  • TTL-Belichtungsmessung mit RGB-Sensor mit ca. 180.000 Pixel
  • CPU Blendenübertragung
  • Belichtungssteuerung: Automatikmodi (Automatik; Automatik (Blitz aus)), Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme, Nachtporträt, Nachtaufnahme, Innenaufnahme, Strand/Schnee, Sonnenuntergang, Dämmerung, Tiere, Kerzenlicht, Blüten, Herbstfarben, Food), Effektmodi (Nachtsicht, Extrasatte Farben, Pop, Tontrennung, Spielzeugkamera-Effekt, Miniatureffekt, Selektive Farbe, Silhouette, High Key, Low Key), Programmautomatik mit Programmverschiebung (P), Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A), manuelle Belichtungssteuerung (M), U1 (Benutzereinstellungen 2)
  • Belichtungskorrektur (anpassbar im Bereich -5 bis +5 LW, Schrittweite 1/3 oder 1/2 LW in den Belichtungssteuerungen P, S, A, M und den Modi SCENE und EFFECTS)
  • Belichtungsmesswertspeicher
  • ISO-Empfindlichkeit: ISO 100 bis 51.200 in Schritten von 1/3 oder 1/2 LW. Einstellungen auf ca. 0,3, 0,5, 0,7 oder 1 LW (entspricht ISO 50) unter ISO 100 oder auf ca. 0,3, 0,50, 0,7, 1, 2, 3, 4 oder 5 LW (entspricht ISO 1.640.000) über ISO 51.200 möglich; ISO-Automatik einstellbar
  • Active D-Lighting: Automatisch, Extrastark, Verstärkt, Normal, Modera, Aus
  • Autofokus: Autofokus-Sensormodul Nikon Advanced Multi-CAM 3500 II mit TTL-Phasenerkennung, Feinabstimmung, 51 Fokusmessfeldern (einschließlich 15 Kreuzsensoren, Lichtstärke 1:8 unterstützt von einem Sensor) und AF-Hilfslicht (Reichweite ca. 0,5 bis 3m)
  • Messbereich: -3 bis +19 LW (bezogen auf ISO 100 bei 20°C)
  • Fokussierung: Einzelfokus (AF-S), kontinuierlicher Autofokus (AF-C) automatische Auswahl zwischen AF-S und AF-C (AF-A), prädikative Schärfenachführung reagiert automatisch auf Bewegungen des Motivs, Manuelle Fokussierung (M): Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann verwendet werden
  • Autofokus-Messfeldsteuereung: Einzelfeldsteuerung, dynamische Messfeldsteuerung (9, 21 oder 51 Messfelder), 3D-Tracking, Messfeldgruppensteuerung, automatische Messfeldsteuerung
  • Fokusspeicher (Speichern der Entfernung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt oder durch Drücken der AE-L/ AF-L-Taste)
  • Integrierter Blitz
  • Leitzahl ca. 12, 12 im manuellen Modus (m, bei ISO 100 und 20°C)
  • Blitzsteuerungsmodi: Automatik, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Automatik mit Langzeitsynchronisation, Automatik mit Langzeitsynchronisation und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Aufhellblitz, Rote-Augen-Reduzierung, Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Blitz aus; die automatische FP-Kurzzeitsynchronisation wird unterstützt
  • Blitzbelichtungskorrektur: -3 bis +1 LW in Schritten von 1/3 oder 1/2 LW
  • Blitzbereitschaftsanziege leuchtet konstant, soblad das integrierte Blitzgerät oder ein optionales Blitzgerät vollständig aufgeladen ist; blinkt nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung
  • Standard-Normschuh (ISO 518) mit Synchronisations- und Datenkontakten und Sicherungspassloch
  • Nikon Creative Lighting System: i-TTL-Blitzsteuerung, Advanced Wireless Lighting mit Funksteuerung, Advanced Wireless Lightning über optische Sichtverbindung, Einstelllicht, Blitzbelichtungsspeicher, Farbtemperaturübertragung, automatische FP-Kurzzeitsynchronisation, AF-Hilfslicht für Autofokussysteme mit mehreren Messfeldern
  • Weißabgleich: Automatisch (2 Optionen), Kunstlicht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Eigener Messwert (bis zu 6 Messwerte speicherbar, Spot.-Weißabgleichsmessung bei Live View verfügbar), Farbtemperatur auswählen (2.500 bis 10.000 K), Feinabstimmung für alle Optionen möglich
  • Belichtungsreihentypen: Belichtung, Blitzlicht, Weißabgleich und ADL
  • Live View-Modi: Live-View-Fotografie und Film-Live-View
  • Live View Fokussierung
  • Live View-AF-Messfeldsteuereung (Porträt-AF, großes Messfeld, normales Messfeld, Motivverfolgung
  • TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor bei Videos
  • Video-Dateiformat in MOV und MP4
  • Videokomprimierung (H.264/ MPEG-4 Advanced Video Coding)
  • Audioaufnahmeformat in Lineare PCM und AAC
  • Integriertes Stereo- oder externes Mikrofon; elektronischer Bildstabilisator
  • 8 cm großer (3,2 Zoll) großer, neigbarer TFT-LCD-Monitor mit Touch-Funktion mit manueller Monitorhelligkeitsregelung, Augensensor-gesteuerte Ein-/ Ausschaltung und ca. 922.000 Bildpunkten (VGA)
  • Highspeed-USB mit micro-B-Anschluss
  • HDMI-Anschluss (Typ C)
  • 3,5 mm Klinkenbuchse Audioeingang
  • 3,5 mm Klinkenbuchse Audioausgang
  • Wi-Fi IEEE 802.11g mit einer maximalen Ausgangsleistung von 8,4 dBm (EIRP)
  • Bluetooth 4.1
  • 1/4 Zoll (ISO 1222) Stativgewinde
  • Abmessungen (B x H x T): 140 x 135,5 x 72,5 mm
  • Bewertungen (0)
    keine Kundenbewertung
    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung - Nikon D7500 Kit AF-S DX 18-140 mm Spiegelreflexkamera - Schwarz
    Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
      1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
    Quality